Samstag, 30. März 2019

Peiner Duathlon mal anders



Heute bei bestem Wetter waren Moni und ich Streckenpaten beim letzten Flachland-WTC der Saison 2018/2019. Es ging 120 Minuten mit Vollgas über die Trails der Fischteichhölle. Was mich besonders gefreut hat, auch der Nachwuchs hat sich blicken lassen und die Trails genossen.

Schöne Trails

Typische Eulen-Beschilderung.

Das Startverhalten bei den Flachland-WTC´s ist ja schon fast Tradition. Ich vorneweg und alle anderen hinterher. Irgendwann die erste richtige Tempoverschärfung von Olaf und zack ist das Feld in Grüppchen aufgeteilt.



Diesmal ist allerdings keiner Olafs Tempoverschärfung gefolgt, so wechselten Moni und ich uns im Wind ab und verloren nach vorne nicht viel und nach hinten wurde Meter für Meter ausgebaut. Irgendwann als mein Blick mal wieder starr vor dem Vorderrad lag und ich die Pedale auf der langen Gerade malträtierte musste auch Moni abreisen lassen.



Yeaha, endlich mal wieder vor Moni und knapp hinter Olaf, 1-0 für mich. In den 120 Minuten haben wir diesmal 55 Kilometer auf den Trails der Fischteichhölle abgerissen. Wer die Trails kennt, versteht warum da auch mal die Beinchen schmerzen können. Jetzt gab es noch leckeren Kuchen und Partybrötchen sowie 1-2 alkfreie Radler und die Radschuhe wurden gegen Laufschuhe getauscht.

Mhmmmmm

Wir haben schnell die Location gewechselt und sind zum Peiner Berg der Berge, den Herzberg. Hier fand der Frühjahrswaldlauf um den Peiner Eulenpokal statt. Die Anmeldung lag romantisch mitten im Wald auf einer Wiese und war ruckzuck erledigt.



Alle Starter wurden namentlich aufgerufen und an die Startlinie gebeten. Zum Start wurde sogar extra eine Pistole bemüht und vorne sind einige losgesprintet während ich hinten noch bewegungslos stand und den Sprintstart der Teilnehmer bestaunte. Natürlich war auch mal wieder Moni auf und davon.

Im Ziel war später richtig was los.
Als ich später im Ziel ankam, hat Moni gerade ihr Interview mit der Zeitung zu ihrem Sieg beendet, okay 1-1. Wir haben noch bissel gequatscht, sind Heim und haben die Sachen für den morgigen Crossduathlon in Helmstedt gepackt.

Zwei schöne Veranstaltungen an einem Tag im Peiner Land waren genau richtig für einen so schönen sonnigen Samstag.


HP LG Peiner Land - KLICK
RSC Wanderlust WTC - KLICK

Keine Kommentare:

Kommentar posten