Dienstag, 14. Januar 2020

Rennrad-Kino-Rennrad-Glühwein-Spendentour


Glühweinmarkt gibt es fast immer, man muss nur wissen wo.

Achtung nur noch 2 Karten verfügbar!

Hallo zusammen,


ein Kollege von Moni und mir hat an einem gigantischen Radevent zusammen mit der Truppe von Besi & Friends teilgenommen. Die meisten wissen nun schon um welches Radevent es dabei ging: RAAM! 5.000 Kilometer in 7 Tagen quer durch die USA. Über diese Aktion wurde auch eine mega Reportage gedreht. Und genau zu dieser wird nun von der Geschäftsführung und dem Betriebsrat der SZFG zu Gunsten von MS-Erkrankten in Salzgitter ins Kino geladen. Bedeutet, die Einnahmen werden gespendet. 


Moni und ich werden, wenn es nicht in Strömen regnet, von Peine aus mit dem Rennrad anreisen, dem Film frönen und danach zurück nach Peine zum „Nachglühen“ auf den Eulinghof einkehren. So entsteht eine schöne Runde mit Rennrad – Kino für den guten Zweck - Rennrad – Gemütlicher Abschluss mit warmen oder auch kalten Getränken. 




Damit wir im Firmenkontext bleiben, treffen wir uns am Hauptverwaltungsgebäude der PTG (Gerhard-Lucas-Meyer-Straße) und fahren um 17:00 Uhr los. Rückkehr in Peine geschätzt ca. +/- 22:00 Uhr.


Was braucht ihr? Ein Rennrad, einen Helm, Licht am Fahrrad und ein gutes Fahrradschloss. Wir dürfen die Räder zwar an einem extra gesicherten Platz abstellen, aber safety first. Ach ja, genug Kondition für insgesamt ca. 50 Radkilometer.


Da es die Karten nur im Betrieb gibt, müsst ihr uns Bescheid (eggertfrank@arcor.de) sagen, damit wir entsprechend die Eintrittskarten besorgen. Ach ja, Eintritt kostet 5,- €, wir nehmen aber 10,- € (gerne auch mehr) von euch und übergeben das Geld natürlich entsprechend. Karten gibt es nur begrenzt, wer zuerst kommt…


Gruß Moni und Frank

Keine Kommentare:

Kommentar posten