Mittwoch, 8. Januar 2020

180 er Bahn-Rennrad-Bahn-Tour am 11.01.2020





Hallo zusammen,

die Wettermeldungen für Samstag sind bestens und somit geht es wieder auf das Rennrad. 

Fakten:
Wann: Samstag 11.01.2020

Wo: Abfahrt 9:00 Uhr Göttingen Hauptbahnhof


Strecke: 180 Kilometer mit 2 Anstiegen am Anfang und Ende, sonst flach entlang des Weserradweges. 

Ziel: Bückeburg Bahnhof – Ankunftszeit unbekannt.

Pausen: Irgendwo beim Bäcker und Mittagstisch in Absprache der Gruppe.



Tempo: Zügig, aber doch auch Tour. Es wird sich irgendwo bei 25-30 km/h im Schnitt einpendeln – dies bedeutet du solltest Windschattenfahren bzw. Gruppenfahren sowie für eine Stunde auch mal 30 km/h am Hinterrad aushalten können.

Material: Helm, Ersatzschlauch, Kettenschloss sollten dabei sein. Bitte für die dunklen Stunden auch an Licht denken. 


Blablabla: Die Wettermeldung sagt gutes norddeutsches Radwetter vorher. Moni und ich werden mit dem Zug (siehe Grafik) anreisen und auch ab Bückeburg abreisen. Wer irgendwo zusteigt und von unserem Niedersachsenticket profitieren möchte, sollte sich vorher melden. In Göttingen geht es dann direkt in den Anstieg um rüber an die Weser zu kommen. An der Weser angekommen, folgen wir einfach dem Radweg bis Rinteln. Hier verlassen wir die Weser, fahren in den zweiten und letzten Anstieg des Tages rüber nach Bückeburg. Dies bedeutet von den 180 Kilometern werden 160 Kilometer überwiegend flach sein. Natürlich gibt es zwischendurch auch Pausen und wer nur einen Abschnitt mitfahren möchte ist auch willkommen. 

Wer also mit möchte, kann sich auf irgendeinem Wege bei uns melden, ansonsten einfach eine Mail an eggertfrank@arcor.de

Wir machen unterwegs Bilder, die wir auch auf dem Blog verwenden. 

Gruß Moni und Frank



Keine Kommentare:

Kommentar posten