Sonntag, 17. Juli 2016

Kräutertürmchentourchen



Kräutertürmchen mit Brockenblick

 
Als Einstieg in ein schönes Mountainbikewochenende haben wir uns für die Kräutertürmchentour entschieden. Diese kleine feine Einrollrunde führt uns von der Skihütte über den Naturlehrpfad und den Wiesenweg nach Hasselfelde. 

Home sweet home, für ein Wochenende.


Von hier nutzen wir den Harzweg nach Trautenstein. Wir sehen unterwegs nicht nur Pferde und Kühe, sondern plötzlich auch viele Hühner, die ausgerechnet vor, über und hinter mir den Weg queren müssen. 

Moni und Pferde, eine andere Welt.

Die bunte Truppe.



Trautenstein verlassen wir indem wir ins Dammbachtal abbiegen. Der Dammbachtalweg wird immer steiler bis am Ende eine richtige Rampe hoch zum Kräutertürmchen (Carlshaushöhe) führt. Immerhin gilt es hier 150 Höhenmeter mit dem Rad zu überwinden und danach noch 50 Meter bis zur Turmspitze. Doch bevor es uns zu warm wurde, hatte eine zufällig anwesende Jugendfeuerwehr eine Abkühlung für uns parat. 

Kleine schöne Trails führen durch Dammbachtal.

Abkühlung durch die Feuerwehr.



Oben auf dem Türmchen genossen wir die Aussicht und den Grund warum bei uns der Turm nur Kräutertürmchen genannt wird. 

Da grinst Madam.

Für alle ein Kräutergläslein...

...für fast alle!

Streit um die Reste!

50 Meter



Von hier ging es nur noch den Berg wieder runter über den Radeweg und die Loipe bis zur Skihütte und ab in die Köhlerhütte. So könnte gerne jedes Wochenende beginnen. 

Zurück wieder auf schönen Trails.

Hier wird scheinbar nicht gemäht.

Schwitzhütte

Feuer-TV



Vereinshomepage - KLICK 
GPS - Daten - KLICK

Keine Kommentare:

Kommentar posten