Mittwoch, 3. Oktober 2018

Herbstanfangstour




Die einen sagen Saisonabschlusstour, die anderen Herbstanfangstour. Egal wie man es nennt, der Wind war der Meinung, es muss winterlich kalt sein und blies volle Kanne. Dies schreckte aber viele nicht ab, der Einladung von Klaus zur Tour trotzdem folge zu leisten. 






Klaus begrüßte uns alle und wir bekamen zur besseren Kommunikation kleine Namensschilder. Eine sehr schöne Idee. Die Gruppen wurden eingeteilt und wir schlossen uns der „sportlichen“ unter der Führung von Jens an. Sehr gute Entscheidung, denn Jens zeigte uns in einem Revier, in dem wir dachten alle Wege und Trails zu kennen, einige neue kleine Sahnestückchen. 







Die Runde führte uns im Groben von Nettlingen durch eine schöne Landschaft über Gebardshagen bis Salzgitter-Bad und wieder zurück. Was sich hier so easy schreiben lässt, waren aber in Wirklichkeit einige kleine feine Anstiege, viele kleine Waldwege und einige Sahnestückchen an Trails. 









Natürlich gab es auch eine kleinere Panne, und natürlich hatte ich diese! Ein ca. 8 mm langer Schnitt im Mantel des Hinterrades sorgte dafür, dass einiges an Dichtmilch durch die Gegend spritzte. Allerdings erst eine „Maxsalami“ (danke Andre) sorgte für absolute Dichtheit. 






Am Ende gab es dann auch noch ein leckeres kleines „Tischlein deck dich“ und Conni hatte fast nur noch leere Rechauds abzuräumen. Es war mal wieder ein schöner Tag, danke Jens für das super Guiding, danke Klaus für die super Orga. 


v.l. Jens, Victor, Moni, Andre, Frank, Jens, Thomas, Dennis und auf den Knien Günther.



Gruß Moni und Frank


Bilder - KLICK

Keine Kommentare:

Kommentar posten